30.09.2013
   

3. DIQ-Symposium

Dachboxen bergen Gefährdungspotential

Die Fahreigenschaften eines Autos können sich bei einer nicht richtig beladenen Dachbox verändern.

Dachboxen sind eine praktische Sache, aber nicht ganz ungefährlich. Dies belegen jetzt Feldstudien und Crashtests des Deutschen Instituts für Qualitätsförderung e. V. (DIQ). Bei seinem 3. Symposium unter dem Motto "Sicheres Befördern auf unseren Straßen" ging das Institut konkret auf die von den Dachboxen ausgehenden Gefahren ein.

Dabei geht es meist um die erlaubte Zuladung. Das Gewicht, mit dem die Box beladen werden darf und für jede Box klar definiert ist, bedingt also das entscheidende Maß für die Beladung. Die vor allem an Raststätten und auf Autobahnparkplätzen durchgeführte Feldstudie zeigt, dass dies sehr oft unbeachtet bleibt. Auch die erlaubte Dachlast eines Fahrzeugs sollte auf keinen Fall überschritten werden. Fahrdynamiktests zeigten zudem, dass sich hohe Schwerpunkt der Box auf das Handling des Autos auswirkt.

Eine Crashtestreihe zeigte, dass Billigboxen aus dem Zubehördiscount nicht unbedingt die beste Wahl sind. Bei dem mit einer solchen Box bei simulierten 30 Stundenkilometern durchgeführten Crash wurde die Box durch die umherfliegende Beladung im Frontbereich beschädigt. Die Box öffnete sich, Ladung trat aus. Im Straßenverkehr hätte das fatale Folgen. Die qualitativ hochwertigeren Boxen zeigten in den Crashtests wesentlich mehr Stabilität. Es gab zwar leichte Verformungen, etwa an den Befestigungspunkten zum Fahrzeug, eine echte Gefährdung bestand jedoch nicht. Auch ältere, aber hochwertige Boxen behielten ihre Form und damit auch ihre Ladung.

"Es gilt, die Hinweise zu Beladung und Montage zu beachten. Geiz ist beim Kauf einer Dachbox nicht wirklich geil", so Thomas Koch, der Geschäftsführer des DIQ. "Hier geht es darum, dass die Box die angesprochenen Voraussetzungen erfüllt. Das kann dann ein paar Euro mehr kosten, ist aber für die Sicherheit aller im Straßenverkehr ein wichtiger Beitrag." (se)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »