30.10.2012
   

Amtsgericht München

Bei Bagatellunfall kein Sachverständiger nötig

Unfallschaden Gutachten

Bei Bagatellschäden ist laut einem Urteil des AG München kein Schadensgutachten notwendig. Ein Kostenvoranschlag reicht aus.

Ein Unfallgeschädigter darf bei Bagatellschäden kein Schadensgutachten einholen. Ein entsprechendes Urteil  vom September 2011 sei nun rechtskräftig, hieß es kürzlich in einer Mitteilung des Amtsgerichts München (Az. 322 C 793/11). Im Streitfall wurde das Fahrzeug einer Frau am Stoßfänger vorne links und am linken vorderen Scheinwerfer bei einem Unfall auf einem Parkplatz beschädigt.

Die Geschädigte holte ein Sachverständigengutachten zu den voraussichtlichen Beseitigungskosten ein und verlangte dieses sowie die voraussichtlichen Reparaturkosten in Höhe von 844 Euro ersetzt zu bekommen. Die gegnerische Versicherung erstattete die Sachverständigenkosten gar nicht und nur 176 Euro der Reparaturkosten.

Bei den Sachverständigenkosten biss die Klägerin auf Granit. Die Einholung eines Kostenvoranschlages hätte in diesem Fall vollständig ausgereicht, so das Gericht. Bei den Reparaturkosten bekam sie aber teilweise Recht. Zwar dürfe ein Geschädigter bei Fahrzeugen, die älter als drei Jahre seien, von der gegnerischen Versicherung auch auf eine freie Fachwerkstatt verwiesen werden, aber nicht pauschal.

Der Geschädigten hätten also eine oder mehrere konkrete Werkstätten benannt werden müssen, welche eine gleichwertige Arbeit leisten können, in zumutbarer Entfernung liegen und auch tatsächlich bereit wären, günstiger zu arbeiten. Dies sei hier seitens der Beklagten nicht geschehen. Der vom Gericht bestellte Sachverständige ermittelte daher unter Berücksichtigung der Stundensätze der Fachwerkstatt der Klägerin Reparaturkosten in Höhe von 417 Euro. (ng)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »