09.07.2012
1  

Anschnallen

TRW entwickelt aktiven Gurtbringer

Aktiver Gurtbringer von TRW

Der aktive Gurtbringer von TRW bringt den Sicherheitsgurt um bis zu 300 Millimeter weiter nach vorne.

TRW Automotive hat eine neue Technologie für Sicherheitsgurtsysteme entwickelt: Der aktive Gurtbringer (Active Seat Belt Presenter – ASBP) wird in der B-Säule des Fahrzeugs montiert und bringt den Sicherheitsgurt um bis zu 300 Millimeter weiter nach vorne, damit Insassen ihn zum Anschnallen leichter fassen können. Wie der Anbieter von Sicherheitssystemen mitteilte, soll Technologie 2016 serienreif sein.

"Unser aktiver Gurtbringer eignet sich für alle Fahrzeugtypen, während derzeit erhältliche Systeme vor allem Coupés und Cabrios adressieren", erklärte Uwe Class, Senior Engineering Manager Global Active Restraint Systems bei TRW. "Wir haben bei der Entwicklung unsers Systems besonders darauf geachtet, dass wir den ASBP in die B-Säule von normalen vier- und fünftürigen Fahrzeugen integrieren können und dabei auch das Zusammenspiel mit dem Gurthöhenversteller berücksichtigen."

Sobald der Insasse im Fahrzeug sitzt, reicht ihm ein kleiner Arm den Sicherheitsgurt, so dass er leicht zu greifen ist. Während der Fahrzeuginsasse den Gurt anlegt, fährt der Arm wieder in seine ursprüngliche Parkposition zurück. Um den ASBP in die B-Säule zu integrieren, sind außer bei der Innenverkleidung keine Modifikationen nötig. Wie weit die ASBP-Technologie den Sicherheitsgurt dem Insassen nach vorne bringt, hängt vom jeweiligen Fahrzeug ab. Möglich sind bis zu 300 Millimeter. Um für ein Modell die optimale Position zu ermitteln, arbeitet TRW mit dem jeweiligen Fahrzeughersteller zusammen. (se)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »