02.04.2012
   

Assistenzsystem

Müdigkeitserkennung von Bosch

Müdigkeitserkennung von Bosch

Das System kann die Müdigkeit eines Autofahrers anhand der Lenkbewegungen erfassen und rechtzeitig eine Pause empfehlen.

Übermüdung und Sekundenschlaf am Steuer sind oftmals die Ursache für schwere Autounfälle. Bosch verspricht Abhilfe mit einem neuen Assistenzsystem, das Müdigkeit anhand der Lenkbewegungen erfasst und dem Fahrer rechtzeitig eine Pause emp­fiehlt. Wie der Zulieferer mitteilte, ist die Funktion kostengünstig einsetzbar, da die erforderlichen Informationen von der elektrischen Servo­lenkung oder einem entsprechenden Lenkwinkelsensor, der als Teil des ESP oftmals bereits an Bord ist, kämen.

Die Müdigkeitserkennung wurde 2010 erstmalig im neuen Volkswagen Passat serienmä­ßig eingeführt, das neueste Modell mit der Funktion ist der neue Passat Alltrack.

Der Algorithmus der neuen Müdigkeitser­kennung analysiert laut Anbieter das Lenkverhalten des Fahrers bereits zu Fahrtbeginn und erkennt dadurch Änderungen, die sich durch lange Fahrzeiten und die Ermü­dung des Fahrers ergeben. Typische Zeichen nachlassender Konzentration sind Phasen, in denen der Fahrer kaum lenkt und dann abrupt mit kleinen schnellen Lenkeingriffen den Fahrverlauf korrigieren muss. Aus der Häufigkeit dieser typischen Lenkkorrekturen und weiterer Parameter, wie beispielsweise Fahrt­dauer, Blinkverhalten und Tageszeit, berechnet die Funktion einen Müdig­keitsindex. Steigt dieser über einen bestimmten Wert, warnt beispielsweise eine blinkende Kaffeetasse im Anzeigeinstrument den Fahrer und fordert ihn dadurch auf, eine Pause zu machen. (se)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »