08.06.2018Fachbeitrag

Bericht über eine neue BASt-Studie mit detaillierten Daten zum Unfallgeschehen schwerer Güterkraftfahrzeuge

Alexander Berg
Mit einer neuen Studie hat die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) eine Vielzahl von Daten über das Unfallgeschehen schwerer Güterkraftfahrzeuge veröffentlicht. Damit sind erstmals systematisch strukturierte, detaillierte Analysen möglich, die weit über das hinausgehen, was bisher allein mit Daten in der vom Statistischen Bundesamt regelmäßig veröffentlichten Statistik machbar war. Pauschale Analysen des "Lkw-Unfallgeschehens" können so wesentlich verfeinert werden. Die Gesamtzahlen der Unfälle und dabei Verunglückter sind nachhaltig gesunken. Dennoch ist es im Hinblick auf die besondere Unfallschwere wichtig, verbliebene Verbesserungspotenziale zu identifizieren und gezielt auszuschöpfen. Dafür sind detaillierte Zahlen erforderlich, wie sie mit der neuen BASt-Studie erarbeitet wurden. Bereits 2014 wurde vom Arbeitskreis 22 der Forschungsvereinigung Automobiltechnik eine strukturierte Vorgehensweise vorgeschlagen, mit der das Unfallgeschehen einzelner Gruppen schwerer Güterkraftfahrzeuge auf Autobahnen, Landstraßen und innerorst getrennt analysiert wird. Ohne den Blick auf das Gesamtgeschehen zu verlieren, ergeben sich so erweitere Möglichkeiten der Unfallforschung mit angemessener Beachtung von Fahrzeugvielfalt und Einsatzzwecken. Insbesondere im Rahmen aktueller Diskussionen über das Nutzenpotenzial von Fahrerassistenzsystemen lassen sich zweckmäßig gegliederte Analysen durchführen, welche (in Verbindung mit ergänzenden Einzelfallerhebungen) wertvolle Erkenntnisse liefern können.

Ausgabe, Nr, Seite: VKU 06/2018 S. 228-235
Seitenanzahl: 8
Download ►

Heftarchiv

Für alle Abonnenten stellen wir ein elektronisches Heftarchiv mit allen Ausgaben des laufenden Jahres bis 1/2006 rückwirkend zur Verfügung.

Dort können Sie alle Inhalte recherchieren und sich als Text oder PDF anzeigen lassen.

Weiter zum Archiv »

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Frage des Monats

Jahresinhaltsverzeichnis 2017

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2017 zum Download! mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »

Heftarchiv

Ausgabe verpasst?

Blättern, lesen und suchen von Fachartikeln im digitalen Heftarchiv. mehr »