09.04.2020Fachbeitrag

Bewertung der technischen Voraussetzungen für automatisiertes Fahren auf der Autobahn - auf Basis von realen Autobahnfahrten und Unfällen

Johann Gwehenberger, Oliver Braxmeier, Marcel Borrack
Automatisierte Fahrsysteme der SAE Level 3 und höher ermöglichen die Übertragung der Fahraufgabe und Verantwortung auf das Fahrzeug und seine Automatisierungssysteme. In der Praxis ist eine entscheidende Herausforderung für die Entwicklung und die Leistungsfähigkeit des Systems, das Gleichgewicht zwischen Funktionalität, Verfügbarkeit und Sicherheit zu erreichen. Dies liegt besonders an dem Umstand, dass der menschliche Fahrer erst nach einer ausreichenden Vorlaufzeit als Rückfallebene zur Verfügung stehen kann. Folglich erfordert das automatisierte Fahren verbesserte Sensoren, Algorithmen und Aktuatoren. Dieser Aufsatz konzentriert sich auf die Verbesserung der Sicherheit und des Fahrkomforts durch automatisierte Fahrzeuge und die bevorstehenden technischen Anforderungen, die im Vergleich zum nicht automatisierten (Driver-only) oder assistierten Fahren entstehen. Es verwendet und passt die moderne prospektive Effektivitätsbewertungsmethode von ADAS an, um das Unfallvermeidungspotenzial automatisierter Fahrsysteme abzuschätzen. Die Datenquellen für diese Analyse sind die AZT-Unfalldatenbank mit Versicherungsschäden, die in Deutschland an die Allianz Versicherungs-AG gemeldet wurden, das Strategic Highway Research Program 2 (SHRP2) und die German In-Depth Accident Database (GIDAS). Beispielhaft wurden automatisierte Fahrfunktionen für Autobahnen prospektiv bewertet und die Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit und den Fahrkomfort anhand von Unfall-, Beinaheunfall- und Basisdaten dargestellt. Des Weiteren wurden relevante technische Anforderungen an automatisierte Fahrsysteme auf Autobahnen abgeleitet. Für diesen beispielhaften Anwendungsfall wurden mögliche Auswirkungen auf Systemfunktionalität, -verfügbarkeit und -sicherheit analysiert.

Ausgabe, Nr, Seite: VKU 04/2020 S. 148-154
Seitenanzahl: 7
Download ►

Heftarchiv

Für alle Abonnenten stellen wir ein elektronisches Heftarchiv mit allen Ausgaben des laufenden Jahres bis 1/2006 rückwirkend zur Verfügung.

Dort können Sie alle Inhalte recherchieren und sich als Text oder PDF anzeigen lassen.

Weiter zum Archiv »

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Frage des Monats

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »

Jahresinhaltsverzeichnis 2019

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2019 zum Download! mehr »

Heftarchiv

Ausgabe verpasst?

Blättern, lesen und suchen von Fachartikeln im digitalen Heftarchiv. mehr »