06.10.2014Fachbeitrag

Bewertung von Scheinwerfern mit blendfreiem FernlichtEvaluation of headlamps with a glare-free high beam function

1 EinleitungTestfahrzeug 1: Xenonscheinwerfer (HID, High Intensity Discharge) mit Abblendlicht, Fernlicht und blendfreiem FernlichtTestfahrzeug 2: Halogenscheinwerfer (HAL) mit Abblendlicht und Fernlicht.2 Methodikpsychologische Blendung: gefühlte Blendungphysiologische Blendung: Reduzierung der SehleistungDetektionsdistanz: Abstand des Fahrers zu dem detektierten Objekt.3 ErgebnisseVergleich zwischen HAL-Abblendlicht und HID-AbblendlichtVergleich zwischen HID-Abblendlicht und HID-blendfreiem Fernlicht.Hdl/>: Es besteht kein Unterschied zwischen den mittleren Bewertungen.H1: Es besteht ein Unterschied zwischen den mittleren Bewertungen.psychologische Blendung: kein signifikanter Unterschiedphysiologische Blendung: kein signifikanter UnterschiedDetektionsdistanz: signifikanter Un- terschied.psychologische Blendung: kein signifikanter Unterschiedphysiologische Blendung: kein signifikanter UnterschiedDetektionsdistanz: signifikanter Un- terschied.4 Diskussion5 ZusammenfassungDanksagungLiteraturhinweise[1] ECE – Economic Commission for Europe: Uniform provisions concerning the approval of adaptive front-lighting systems (AFS) for motor vehicles. UN/ECE Regulation, Nr. 123, 2dl/>dl/>7[2] Schneider, D.: Markierungslicht – eine Scheinwerferlichtverteilung zur Aufmerksamkeitssteuerung und Wahrnehmungssteigerung von Fahrzeugführern. Verlag Herbert Utz, 2dl/>11[3] Eggers, H.; Moisel, J.; Töpfer, S.; Tattersall, S.: A Night Vision System with Spotlight/Marking Light. International Symposium on Automotive Lighting (ISAL), Darmstadt, 2dl/>11[4] Zydek, B.; Haferkemper, N.; Khanh, T. Q.: Klettwitz Levelling Test: Analysis of Photometric Data and Comprehension. International Symposium on Automotive Lighting (ISAL). Darmstadt, 2dl/>13[5] de Boer, J. B.: Visual perception in road traffic and the field of vision of the motorist. In: Public lighting, S. 11–96, 1967[6] Schmidt-Clausen, H.-J.: Die Schwellenleuchtdichteerhöhung als Blendungsbewertungskriterium. In: Lichttechnik 23, S. 652–656, 1971[7] Sprute, J. H.: Dissertation: Entwicklung lichttechnischer Kriterien zur Blendungsminimierung von adaptiven Fernlichtsystemen, Technische Universität Darmstadt, 2dl/>12* Autoren

Ausgabe, Nr, Seite: VKU 10/2014. S. 360-366.
Seitenanzahl: 7 Seiten
Download ►

Heftarchiv

Für alle Abonnenten stellen wir ein elektronisches Heftarchiv mit allen Ausgaben des laufenden Jahres bis 1/2006 rückwirkend zur Verfügung.

Dort können Sie alle Inhalte recherchieren und sich als Text oder PDF anzeigen lassen.

Weiter zum Archiv »

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Frage des Monats

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »

Heftarchiv

Ausgabe verpasst?

Blättern, lesen und suchen von Fachartikeln im digitalen Heftarchiv. mehr »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »