08.07.2017
   

Dekra

"Safety Day" in Bielefeld

Rund 300 Gäste erlebten beim Safety Day von Dekra unter anderem drei spektakuläre Live-Crashversuche zu den Themen Motorradunfall, Fußgängerunfall sowie unzureichende Ladungssicherung.

Mit den "Safety Days" will Dekra künftig im Rhythmus von zwei Jahren aktuelle Verkehrssicherheitsthemen und die eigenen Kompetenzen der unterschiedlichen Geschäftsbereiche durch Live-Versuche noch stärker in den Fokus der Medien und Geschäftspartner rücken. Nach der Premiere in Klettwitz 2015, fand deshalb am 6. Juli der zweite Dekra Safety Day auf dem Verkehrssicherheitszentrum in Bielefeld statt. Rund 300 Gäste erlebten hier einen äußerst aufwendig organisierten, sehr informativen Tag und drei spektakuläre Live-Crashversuche zu den Themen Motorradunfall, Fußgängerunfall sowie unzureichende Ladungssicherung.

Einen speziellen Rahmen nahm in Bielefeld das Thema Hoverboards ein. Diese vor allem bei jungen Leuten und Kindern beliebten, elektrisch angetriebenen, einachsigen "Skateboards" sind für die Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig (Höchstgeschwindigkeit über sechs km/h) und bergen darüber hinaus nicht zu unterschätzende Sicherheitsrisiken. Denn Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer nehmen Hoverboard-Fahrer eher als Fußgänger war und sind meist überrascht, dass sich diese sich mit bis zu 20 km/h fortbewegen und das aufgrund der sehr kleinen Räder eher äußerst instabil und unsicher. Ein Crashversuch mit einem auf einem Hoverboard platzierten Dummy war deshalb auch Programmpunkt beim Safety Day.

Für nachhaltige Eindrücke sorgen zudem immer wieder Versuche mit ungenügender Ladungssicherung, da dieses Thema quasi jeden Autofahrer im Fahralltag betrifft und meist nur sehr halbherzig Beachtung findet. Wer dann (wie in Bielefeld) live erlebt, wie sich zum Beispiel Koffer und spitze Gegenstände bei einem Aufprall als Geschosse ungehindert ihren Weg durchs Fahrzeug suchen und dabei fast alles zermalmen, steigt anschließend fast ängstlich in sein Auto und prüft obligatorisch, ob auch kleine Teile sorgfältig verstaut sind.

Viele weitere Einblicke vom zweiten Dekra Safety Day und den Crashversuchen wurden filmisch festgehalten und stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://vimeo.com/229270959


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »