17.01.2017
   

DVR Umfrage

Falsche Tricks gegen Sekundenschlaf

Wer während der Autofahrt Müdigkeit verpürt, sollte ein Pause machen.

Wer beim Autofahren müde wird, dem droht der Sekundenschlaf. Um gegen die Mattigkeit anzukämpfen, hat wohl jeder so seine eigenen Tricks. Viele Autofahrer in Deutschland setzen allerdings auf die falschen Methoden, wie der Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) in einer Umfrage mit 1.000 Beteiligten herausgefunden hat.

Die von den Umfrageteilnehmern am häufigsten genannte Wachmach-Methode ist das Öffnen eines Fensters. 60 Prozent der Befragten versuchen damit, das drohende Einnicken abzuwenden. 38 Prozent der Teilnehmer der Umfrage setzen auf Koffeinkonsum, also auf Kaffee und Energydrinks. 30 Prozent versuchen sich mit lauter Musik zu stimulieren. Bei den jüngeren Autofahrern setzen sogar mehr als die Hälfte auf die beiden letztgenannten Tricks.

Der DVR warnt allerdings, dass eben genau diese Klassiker gegen den Sekundenschlaf diesen nicht verhindern. Die sicherste Methode gegen ein kurzes Einnicken am Steuer ist demnach die Vorbeugung, denn nur wer sich ausgeschlafen ans Steuer setzt, bleibt auch lange am Steuer wach. Besonders anfällig für Sekundenschlaf ist man nach einer durchwachten Nacht. In den frühen Morgenstunden zwischen 4:00 und 7:00 Uhr fallen während einer monotonen Autobahnfahrt besonders leicht mal die Lider herab.

Wer Müdigkeit verspürt, fährt am besten für ein kurzes Nickerchen (10 bis 30 Minuten) auf einen Parkplatz. Da die Wirkung von Kaffee erst nach gut 30 Minuten einsetzt, trinkt man den Belebungstrank am besten direkt vor der kurzen Schlafpause. Wer nicht schlafen kann, sollte nicht allein auf Kaffee setzen, sondern sich vor allem körperlich ertüchtigen, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Auf längeren Touren gilt: alle zwei Stunden eine Pause machen. (sp-x)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »