09.09.2022Fachbeitrag

Geschwindigkeitsbestimmung einer Motorradfahrerin durch Rutschversuche

Michael Röhler, Michael Weyde
Die Auswertung von durchgeführten Rutschversuchen von motorisierten Zweirädern zeigt, dass erhebliche Spannen der erreichten Verzögerungen vorliegen. Hierdurch bedingt ist in der Unfallanalyse mit sehr großen Bandbreiten der möglichen Ausgangsgeschwindigkeiten bei Kradunfällen zu rechnen. Ferner liegen zwar eine Vielzahl an Versuchen zur Rutschverzögerung des Kraftrades, aber nur wenige Versuche zur Rutschverzögerung von Aufsassen vor. Gerade dann wenn der oder die Aufsassen sich relativ früh vom Kraftrad trennen und lange Rutschstrecken zurücklegen, können daher erhebliche Toleranzen bei der möglichen Ausgangsgeschwindigkeit entstehen. Um für einen konkreten Fall die Rutschverzögerung des Aufsassen und damit die Ausgangs- beziehungsweise gegebenenfalls auch Kollisionsgeschwindigkeiten genauer einzugrenzen, kann es daher erforderlich sein, an dem ehemaligen Unfallort Rutschversuche durchzuführen. Dabei kommt es neben der konkreten Kleidung des betroffenen Kraftradfahrers auch darauf an, die Versuche mit einem geeigneten Dummy durchzuführen. In diesem Beitrag werden Rutschversuche eines konkreten Falls vorgestellt, bei denen ein Biofidel-Dummy zum Einsatz kam. Dieser hatte identische Kleidung wie die im Realfall beteiligte Motorradfahrerin. Der Dummy wurde aus einem fahrenden Fahrzeug geworfen beziehungsweise fallengelassen, wobei die Sitz- und Fallposition variiert wurde. Die Verzögerung des Biofidel-Dummys auf der Asphaltoberfläche wurde durch Auswertung von Videos und Beschleunigungsaufnehmern (Unfalldatenspeichern) ermittelt und anschließend für die Rückwärtsrechnung verwendet.

Ausgabe, Nr, Seite: VKU 09/2022 S. 296-303
Seitenanzahl: 8
Download ►

Heftarchiv

Für alle Abonnenten stellen wir ein elektronisches Heftarchiv mit allen Ausgaben des laufenden Jahres bis 1/2006 rückwirkend zur Verfügung.

Dort können Sie alle Inhalte recherchieren und sich als Text oder PDF anzeigen lassen.

Weiter zum Archiv »

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Frage des Monats

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »

Heftarchiv

Ausgabe verpasst?

Blättern, lesen und suchen von Fachartikeln im digitalen Heftarchiv. mehr »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »