24.03.2014
   

Hamburg

Pilotprojekt soll Autobahnen sicherer machen

Schleicherwarnung: Wer zu langsam fährt, handelt grob verkehrswidrig.

Ein Pilotprojekt in Hamburg soll Autobahnen sicherer und weniger stauanfällig machen.

Ein Pilotprojekt in Hamburg soll Autobahnen sicherer und weniger stauanfällig machen. Dazu wurden am Montag auf der A1 an der Landesgrenze zu Niedersachsen die ersten von insgesamt 642 neuen Schildern aufgestellt, bestätigte die Innenbehörde am Montag einen Bericht des "Hamburger Abendblatts".

Die 57 Zentimeter hohen und 66 Zentimeter breiten Tafeln werden im Abstand von 500 Metern auf Augenhöhe positioniert. Sie sollen die Autofahrer informieren, auf welcher Autobahn, in welcher Fahrtrichtung und an welchem Streckenkilometer sie sich befinden.

"Mit den neuen Schildern wird Beobachtern, die telefonisch einen Unfall oder einen Stau auf der Autobahn melden wollen, die Bestimmung ihrer Position erleichtert. Polizei und Feuerwehr wissen dann sofort, wo genau sich der Anrufer befindet", sagte Hamburgs Innensenator Michael Neumann.

Ziel ist es, dass die Retter rascher vor Ort sind und Störfälle schneller beseitigt werden können. Die Kosten des Projekts der Bundesanstalt für Straßenwesen in Höhe von 460.000 Euro trägt der Bund, Hamburg steuert 60.000 Euro für die wissenschaftliche Begleitung bei. Bis Ende 2014 werden alle Hamburger Autobahnen mit den neuen Schildern ausgestattet sein. Nach zwei Jahren soll der Versuch ausgewertet werden. Eventuell soll das Ganze dann auf ganz Deutschland ausgeweitet werden. (dpa)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »