25.10.2013
   

Nfz-Sicherheitspreis

Christian Börner für Lebenswerk geehrt

Christian Börner

Christian Börner hat für sein Lebenswerk den "Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge" erhalten. In den 32 Jahren seiner beruflichen Laufbahn habe der Diplom-Ingenieur "mit hohem persönlichem Engagement erfolgreich für die nachhaltige Verbesserung der Sicherheit von gewerblich genutzten Fahrzeugen gewirkt", begründete die Fachjury ihre Entscheidung in einer Mitteilung. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 23. Mal von der Europäischen Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse (EVU), vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) und von der Sachverständigenorganisation Dekra vergeben.

Unter der Leitung von Börner wurde die Unfallverhütungsvorschrift "Fahrzeuge" völlig neu überarbeitet und den heutigen Anforderungen an die Betriebssicherheit angepasst. Er schlug auf vielen Gebieten Verbesserungen bei den Sicherheitsausrüstungen der Fahrzeuge vor, die verbindlich eingeführt wurden, wie z. B. Zurrpunkte und Trennwände für die Ladungssicherung, die Ausrüstung mit Warnkleidung sowie die Optimierung der Arbeitsbedingungen beim Kupplungsvorgang von Zugteilen.

Börner war fast drei Jahrzehnte in der Leitung des Technischen Aufsichtsdienstes der damaligen Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen (heute: Geschäftsbereich Prävention der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft) tätig. Er stand mehreren interdisziplinären Projekten vor, beispielsweise von 1995 bis 2002 dem Forschungsprojekt "Fahrerarbeitsplatz im Reisebus". Großes Interesse in ganz Europa rief "der sicherheitsoptimierte Transporter" hervor. Bei dem Projekt konnte Börner zur IAA Nutzfahrzeuge 2004 alle relevanten Bereiche der aktiven und passiven Sicherheit, Ladungssicherung, Arbeitssicherheit und Ergonomie mit einem realen Fahrzeug umsetzen. (rp)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »