22.03.2017
   

Recht

Auch Beifahrer kann sich strafbar machen

Beifahrer Streit Autofahrt

Wer ein Auto als Mittel der Nötigung einsetzt, kann sich des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr schuldig machen.

Nicht nur die Person am Steuer kann für einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr bestraft werden. Das Oberlandesgericht Hamm hat nun einen Beifahrer zur Verantwortung gezogen (Az.: 4 RVs 159/16). Der Mann hatte die Beifahrertür eines fahrenden Pkw geöffnet, um einen neben dem Fahrzeug fahrenden Radfahrer zu Fall zu bringen, der ihn zuvor durch ein riskantes Fahrmanöver geärgert hatte. Der Radler stürzte tatsächlich und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu; an seinem Rad entstand ein Sachschaden von 260 Euro.

Ein Amtsgericht verurteilte den Beifahrer sowie seinen Freund, der das Auto gefahren hatte, wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von 8 Monaten. Der Beifahrer ging daraufhin in Berufung – schließlich sei er nicht gefahren, der Straftatbestand des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nicht erfüllt. Das OLG Hamm sah das anders. Der Angeklagte sei, so der Strafsenat, Mittäter. Dabei spiele es keine Rolle, dass er als Beifahrer den Mercedes nicht selbst gelenkt habe. Entscheidend sei vielmehr, dass das Fahrzeug nicht mehr als Mittel der Fortbewegung, sondern zur Verletzung oder Nötigung eingesetzt werde. (Holger Holzer/SP-X)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2022

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2022

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2022 zum Download! mehr »