04.10.2019
   

Rempler beim Einparken

Zwei Drittel der Autofahrer betroffen

Beim Ein- und Ausparken kommt es immer wieder zu Schäden.

Parkschäden kennt fast jeder Autofahrer in Deutschland. Die Schuld liegt meistens bei jemand anderem, wie die DEVK Versicherung in einer Umfrage herausgefunden hat. Demnach gaben 84 Prozent der Befragten mit einem Unfall an, sie hätten ihn nicht selbst verursacht. In 60 Prozent der Fälle konnte der wahre Schuldige jedoch nicht ermittelt werden. Als Ursache für Parkrempler vermuten 66 Prozent der Deutschen Unaufmerksamkeit. Auf Rang zwei und drei der möglichen Gründe folgen die engen Parkhäuser (56 Prozent) und Hektik oder Stress (47 Prozent). (SP-X)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »