11.06.2014
   

Top View

Mehr Verkehrsübersicht aus der Vogelperspektive

Nissan Around View Monitor

Ein Bild der Fahrzeugumgebung aus der Vogelperspektive soll für eine bessere Übersicht für Autofahrer sorgen.

Eine bessere Übersicht für Autofahrer vor Schulen, an Gehwegen oder im dichten Stadtverkehr soll künftig die Draufsicht-Technik "Top View" ermöglichen. Dazu erstellen am Fahrzeug angebrachte Kameras ein virtuelles Bild aus der Vogelperspektive und blenden es auf einem Bildschirm ein. Bisher war die Kamera-Technik meist als Einparkhilfe und zur Überwachung des "toten Winkels" überwiegend Autos der Ober- und Luxusklasse vorbehalten. Ein ähnliches System hat etwa Nissan unter der Bezeichnung "Around View Monitor" im Angebot. In Kürze soll ein vergleichbares System auch in Kleinwagen bei niedriger Geschwindigkeit eingesetzt werden.

Der weltweit führende Hersteller von sogenannten "eingebetteten Systemen", Freescale (aus Motorola hervorgegangen), entwickelt derzeit eine neue Elektronik-Plattform für 360-Grad-Kamerasysteme, die erstmals Schaltkreise und Schnittstellen in einem Gehäuse umfasst.

Mindestens eine Minikamera an jeder Fahrzeugseite liefert das Bildmaterial. Intelligente Sensoren komprimieren die Daten, die der Zentral-Computer blitzschnell verarbeiten muss. Daraus erstellt "Top-View" einen Verkehrsüberblick, der den fließenden Verkehr inklusive Fußgänger und Verkehrszeichen umfasst. Freescale sieht diese Entwicklung als Vorstufe für das "selbstständige" Autofahren, das nach Ankündigung der Automobilindustrie schon in fünf Jahren Wirklichkeit werden könnte. In zwei Jahren soll die Top-View-Anwendung auch für das Kleinwagen-Segment serienreif sein. (mid/rawi)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »