10.12.2013
   

TU Darmstadt

Kindersicherer Autogurt

Kinder sollen künftig nicht mehr ungewollt das Gurtschloss öffnen können.

Einen kindersicheren Autogurt haben Studierende der Technischen Universität Darmstadt entwickelt. Herzstück ist ein elektromagnetisches Gurtschloss, das vom Kind nicht selbst geöffnet werden kann. Freigegeben wird der Mechanismus erst, wenn der Fahrer einen Knopf im Cockpit drückt – vergleichbar mit dem Freigabe-Schalter für die Fensterheber. Auch die Fahrzeugelektronik hat Zugriff auf das mechanische Schloss, so dass es etwa nach einem Crash automatisch öffnet.

Das neue Sicherheitssystem ist von Studierenden im ersten Semester im Rahmen einer Projektwoche entwickelt worden. Ein Patent auf das sogenannte „Children Safety Belt System“ wurde bereits angemeldet, nun soll ein Prototyp entwickelt werden. (sp-x)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »