08.04.2015
   

Untersuchung

Fehler bei der Kindersicherung im Auto

Kindersicherung

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass nur 35 Prozent der Kleinen richtig im Kinderrückhaltesystem gesichert sind. Eine Broschüre der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) soll helfen.

Bei der Kindersicherheit im Auto sind viele Eltern mit der Technik überfordert. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass nur 35 Prozent der Kleinen richtig im Kinderrückhaltesystem gesichert sind. Eine Broschüre der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) soll den Erwachsenen jetzt beim richtigen Umgang mit den verschiedenen Systemen helfen. Grundsätzlich dürfen Kinder nur in den zugelassenen Kindersitzen mitgenommen werden. Gültig sind derzeit die Unece-Regelung 44/03 oder 44/04 und die Unece-Regelung 129. Eine entsprechende Kennzeichnung muss am Kindersitz angebracht sein.

Isofix-Verankerungen erleichtern den Einbau von Kindersitzen im Fahrzeug. Isofix ist eine starre Verbindung von Kinderrückhaltesystem und Fahrzeug über zwei genormte Befestigungspunkte. Mit der Unece-Regelung 129 wurde die Anwendung von Kindersitzen weiter vereinfacht, um das Risiko durch eine falsche Benutzung zu minimieren. Es werden sogenannte "Universal-Isofix-Systeme" (genannt "i-Size") eingeführt.

Wichtig: Jede "i-Size"-Kinderrückhalte-Einrichtung kann auf jedem "i-Size" geeigneten Fahrzeugsitz verwendet werden. Die "i-Size"-Kindersitze und -Fahrzeugsitze sind mit einem neuen Symbol gekennzeichnet. Neben der vereinfachten Nutzung der Kinderrückhalte-Einrichtungen wurde auch die passive Sicherheit verbessert. So bieten Kinderrückhaltesysteme zugelassen nach Unece-Regelung 129 ein höheres Schutzpotenzial, da mit dieser Regelung beispielsweise ein Test des Seitenaufpralls vorgeschrieben ist. Die neue nach Größen vorgenommene Einteilung der Kindersitze erleichtert (den Eltern) die Wahl eines geeigneten Kinderrückhaltesystems.

Wann müssen Kinder eigentlich in einem speziellen Kindersitz im Auto gesichert sein? In Deutschland müssen Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr, die kleiner als 150 Zentimeter sind, in einem für das Kind geeigneten Kindersitz im Auto gesichert werden. (mid/rlo)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »