07.03.2017
   

Verkehr

Ministerium lässt grüne Pfeile nur für Radler prüfen

Können Fahrradfahrer in deutschen Städten bald an mehr Ampeln auch bei Rot rechts abbiegen?

Können Fahrradfahrer in deutschen Städten bald an mehr Ampeln auch bei Rot rechts abbiegen? Das Bundesverkehrsministerium lässt prüfen, ob an einzelnen Kreuzungen ein neues Schild sinnvoll sein könnte, das dies speziell für Radler erlaubt. Die Bundesanstalt für Straßenwesen wurde mit einer Untersuchung dazu beauftragt, wie das Ministerium auf eine Frage der Grünen-Fraktion antwortete. Zuerst berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Dienstag) darüber.

Eine generelle Erlaubnis zum Rechtsabbiegen für Radler bei Rot sei aber nicht geplant, erläuterte das Ministerium. Es verwies auf ein internationales Übereinkommen, wonach rotem Licht stets die Bedeutung "Halt" zuzuordnen sei. Nicht möglich sei daher auch ein Durchfahren ohne vorheriges Anhalten. Schon jetzt erlaubt ein Schild mit einem grünen Pfeil an bestimmten Kreuzungen aber das Rechtsabbiegen bei roter Ampel - jedoch nicht allein für Radler, sondern auch für Autos.

Der Grünen-Verkehrspolitiker Matthias Gastel begrüßte die Pläne. "Angesichts anhaltend hoher Unfallzahlen müssen neue Maßnahmen ergriffen werden." Beispiele in Frankreich oder Belgien zeigten aber, dass eine solche Regelung auch ohne vorgeschriebenes Anhalten für Radler möglich sei. "Eine Anhaltepflicht wäre praxisfern und würde den Fluss des Radverkehrs unnötig einschränken." Die Grünen verweisen auch darauf, dass das Rechtsabbiegen mit Fahrrädern weniger gefährlich sei als von Autos und daher niedrigere Hürden benötige. (dpa)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »