22.12.2011
   

UDV

Verkehrsteilnehmer fühlen sich unsicherer

Rund 47 Prozent aller Verkehrsteilnehmer fühlen sich heutzutage unsicher.

Das Verkehrsklima auf deutschen Straßen ist rauer geworden. "Immer mehr Menschen fühlen sich gar nicht sicher", erläuterte Siegfried Brockmann eine jetzt veröffentlichte Umfrage der Unfallforschung der Versicherer (UDV), die kürzlich in Bonn vorgestellt wurde. Die verunsicherten Verkehrsteilnehmer machen rund 47 Prozent aller Verkehrsteilnehmer aus; 2008 waren es erst 31 Prozent gewesen.

Gleichzeitig entspricht die wahrgenommene Verkehrssicherheit nicht der erfahrenen Realität. Denn überraschenderweise fühlen sich Autofahrer im Stadtverkehr und auf Landstraßen sicher, dabei passieren hier nachweislich die meisten Unfälle. Demgegenüber fühlen sich auf Autobahnen nur 57 Prozent der Autofahrer sicher. Dabei sind sie nach der Unfallstatistik die sichersten Straßen, so die Unfallforscher. Ähnlich falsch in ihren Einschätzungen liegen auch Radfahrer. Fast 80 Prozent der Befragten fühlen sich auf separaten Radwegen, die sie als Zweiradfahrer allein benutzten dürfen, "sehr sicher" oder "sicher".

Dabei gelten die Radstreifen auf der Fahrbahn nur für 14 Prozent als sicher. Autos werden von den Fahrradfahrern als potenzielle Bedrohung angesehen. "Nach den Unfallzahlen geben Radstreifen auf der Fahrbahn aber hohe Sicherheit", so Forscher Brockmann. Die Radfahrer sind dort für Autofahrer gut zu sehen. Die Sicherheit von Radwegen würde vor allem aber an Kreuzungen durch parkende Autos aufgehoben. Der Radfahrer werde von den Autofahrern oft zu spät bemerkt.

Der UDV plädiert dafür, dass für alle Radfahrer eine Helmpflicht vorgeschrieben wird. "Die Experten sind sich sicher, dass der Helm etwas bringt", sagte Brockmann. Diesbezüglich konkrete Forschungsergebnisse gibt es aber für Deutschland nicht, weil das Land noch fast eine helmfreie Zone sei. Derzeit tragen lediglich neun Prozent der Radfahrer einen Helm. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat mit einer Helmpflicht gedroht, wenn nicht in absehbarer Zeit die Tragequote auf über 50 Prozent steigt. (mid/usk)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »