10.05.2013
   

Verkehrswacht

Hohe Geschwindigkeiten von E-Bikes bergen Gefahren

E-Bikes erreichen laut der Deutschen Verkehrswacht hohe Geschwindigkeiten, die andere Verkehrsteilnehmer häufig unterschätzen.

Die neue "Leichtigkeit des Fahrradfahrens" mit E-Bikes führt laut der Deutschen Verkehrswacht zu Geschwindigkeiten, die andere Verkehrsteilnehmer nicht erwarten, weil sie das Zweirad als normales Fahrrad wahrnehmen. Dadurch kommt es zu gefährlichen Situationen.

Rund 380.000 neue Elektrofahrräder haben Händler 2012 in Deutschland verkauft, 95 Prozent davon unterstützen den Fahrer mit maximal 250 Watt Motorleistung. Damit hat sich der Gesamtbestand auf 1,3 Millionen Pedelecs erhöht. Neben älteren Menschen nutzen mehr und mehr junge Stadtbewohner, Fahrradkuriere und Botendienste die E-Bikes. Auch der Radtourismus, insbesondere in bergigen Gegenden, setzt zunehmend auf die elektrische Unterstützung.

Die Hersteller dieser Räder sind nach Ansicht der Verkehrswacht in der Pflicht, technische Lösungen anzubieten, die den schnelleren Anfahrtsgeschwindigkeiten, dem höheren Gewicht und den längeren Bremswegen gerecht werden. Ein Appell richtet sich auch an die Wegebauer. Radwege müssen ausreichend breit sein, damit Überholvorgänge möglich sind, und mit rutschfesten Belägen versehen sein. Umlaufsperren und Absperrpfosten, die der Sicherheit dienen sollen, stellen unter den neuen Bedingungen schnell gefährliche Hindernisse dar. Hier entstehen neue Herausforderungen für eine künftige Radverkehrs-Infrastruktur. (mid/zwi)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »