05.11.2013
   

Vortrag

VW-Forschungschef sieht autonome Autos kommen

Professor Jürgen Leohold

VW-Forschungschef Professor Jürgen Leohold: Zum Auto gibt es keine Alternative.

Fahrerassistenzsysteme, Leichtbau, effizientere Antriebe und moderne Sensorik sowie die verstärkte Kommunikation der Fahrzeuge untereinander bestimmen bis über das Jahr 2030 hinaus die Technik des Autos. Diese Ansicht vertrat jetzt VW-Forschungschef Professor Jürgen Leohold in einem Vortrag an der Technischen Universität Clausthal zum Auto der Zukunft. Ziel sei es, die Sicherheit weiter zu steigern und die Zahl der Verkehrsopfer weiter zu verringern.

In den kommenden Jahren werde es intelligente Autos geben, die gesteuert von Sensoren und ohne Eingreifen eines menschlichen Fahrers sicher und autonom das gewünschte Ziel erreichen und selbst einparken. Das automatische Fahren wird laut Leohold nicht auf einen Schlag kommen, aber es wird kommen.

Um die Zukunft des Autos macht sich der Experte keine Sorgen: "Es gibt dazu keine Alternative." Allerdings müssten Individualverkehr und Verkehrsfluss verbessert werden. Um künftig effizienter unterwegs sein zu können, führt laut Leohold am Leichtbau und am Einsatz von Aluminium und Verbundwerkstoffen aus Kohlenstofffasern kein Weg vorbei. Ein einziges, wahres Antriebskonzept gebe es für die Zukunft des Autos nicht, die Lösung liege in der Vielfalt, auch für die alternativen Antriebe. Bei den regenerativen Antrieben biete die Elektromobilität große Chancen. Die Brennstoffzellen-Technologie ist nach Einschätzung des Managers frühestens Mitte der 2020er-Jahre reif für den Einsatz. (mid/wp)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »