11.12.2018
   

WHO-Studie zu Verkehrstoten

1,35 Millionen Menschen sterben pro Jahr

Global gesehen fordert die Mobilität weiterhin einen großen Blutzoll.

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben weltweit jährlich 1,35 Millionen Menschen im Straßenverkehr. Besonders hoch ist ist das Risiko für einen tödlichen Verkehrsunfall demnach in den armen Regionen der Welt. Für Kinder und junge Menschen im Alter zwischen fünf und 29 Jahren ist der Verkehrsunfall sogar häufigste Todesursache.

Obwohl im letzten WHO-Report aus dem Jahr 2015 noch 1,25 Millionen Verkehrstote angegeben wurden, hat sich die Lage nach Angaben des Organisation in Anbetracht des globalen Bevölkerungswachstums stabilisiert. Vor allem in Ländern mit mittleren und hohen Einkommen konnten Fortschritte erzielt werden. Doch in keinem der ärmeren Länder der Welt hat die WHO einen Rückgang bei den Verkehrstoten registriert. Grundsätzlich ist das Risiko für tödliche Verkehrsunfälle dort deutlich höher als in Hochlohnländern. So kommen in Afrika auf 100.000 Einwohner jährlich 26,6 Verkehrstote, während in Europa 9,3 Tote je 100.000 Einwohner registriert wurden.

Um künftig Millionen von Menschenleben zu retten, empfiehlt die WHO die Verschärfung von Verkehrsregeln und deren konsequentere Anwendung. So haben Länder, die Fortschritte bei der Verringerung von Verkehrstoten vorweisen, striktere Gesetze und Kontrollen in Hinblick auf Geschwindigkeitsbegrenzung, Alkohol am Steuer oder die Nutzung von Sicherheitsgurten und Helmen. Ebenfalls für eine Verringerung der Zahl von Verkehrstoten sorgten eine bessere Verkehrsinfrastruktur, etwa der Ausbau von Fahrradwegen, oder höhere Sicherheitsstandards bei Fahrzeugen, wie etwa durch den Schleuderschutz ESP. (SP-X)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »