15.05.2014
   

Umfrage

Bremsassistent kann Unfälle verhindern

Rodolfo Schöneburg

Prof. Rodolfo Schöneburg: "Mit den modernen Assistenzsystemen lassen sich Unfälle vermeiden oder mögliche Unfallfolgen deutlich verringern."

Der Bremsassistent könnte nach Einschätzung der Deutschen künftig die meisten Unfälle vermeiden. Dies geht aus einer Umfrage auf der Webseiten der VDI Wissensforum GmbH im April hervor. Demnach sind 56,5 Prozent der Teilnehmer der Meinung sind, dass der Bremsassistent den größten Einfluss auf das Unfallgeschehen haben wird. Den Totwinkel-Assistenten sahen 36,2 Prozent als wichtigsten Fahrerassistenten, und 7,3 Prozent stimmten für den Spurhalteassistenten.

"Dieses Umfrageergebnis deckt sich ungefähr mit unseren Erfahrungen aus der Unfallforschung", kommentierte Prof. Rodolfo Schöneburg, Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik (VDI-FVT). "Die neuere Generation von Bremsassistenzsystemen kann durch die Erkenntnis des notwendigen Bremswegs über eine Umfelderkennung sogar bedarfsgerecht auf die Situation reagieren. Dabei wird der maximal vorhandene Bremsweg ausgenutzt, sodass der nachfolgende Verkehr ebenfalls eine Chance hat, zum Stillstand zu kommen."

Seit einigen Jahren gibt es immer mehr und leistungsfähigere Fahrerassistenzsysteme auf dem Fahrzeugmarkt. Angefangen hat es mit den Fahrsicherheitssystemen Antiblockiersystem (ABS) und Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP). "Mittlerweile sind diese Assistenzsysteme schon so fest etabliert, dass sie oft vom Fahrer gar nicht mehr wahrgenommen werden", so Schöneburg. Die intelligenten Assistenzsysteme seien in der Lage, auch hochkomplexe Situationen zu bewerten und so mögliche Gefahrenpotenziale im Straßenverehr zu erkennen. "Mit den modernen Assistenzsystemen lassen sich Unfälle vermeiden oder mögliche Unfallfolgen deutlich verringern." (se)


Kommentar verfassen

Frage des Monats

PDF-Download

Neue Kriterien für Karosserie-Eingangs-Vermessung

Das Allianz Zentrum für Technik und die Deutsche Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung empfehlen neue Kriterien für die Durchführung einer Karosserie-Eingangs-Vermessung zur Schadendiagnose in der Reparaturwerkstatt. mehr »

Datenblätter

Kostenlose 2D DXF-Daten

Zu den Datenblättern der Autos gibt es auch DXF-Dateien zum Download. Nur für Abonnenten! mehr »

Mini-Abo

Maxi-Paket zum Mini-Preis

Testen Sie jetzt drei Ausgaben der VKU zum Mini-Preis. Keine Kündigung nötig! mehr »

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter! mehr »
Abonnieren Sie die VKU noch heute Hier klicken »

Datenblätter-Archiv

Datenblätter

Informieren Sie sich umfassend über aktuelle Fahrzeugmodelle und technische Daten. mehr »

News aus der Autobranche

AUTOHAUS Online

Tagesaktuelle News, spannende Bildergalerien und die heißesten Autovideos gibt es hier »

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU Jahresinhaltsverzeichnis 2021

VKU auf einen Blick

Das gesamte Inhaltsverzeichnis der VKU Ausgaben 2021 zum Download! mehr »